Antwort schreiben 
Wieder auf der Strasse 1
05-05-2019, 12:48 AM
Beitrag #1
Wieder auf der Strasse 1
Liebe 411er Gemeinde,
anbei ein paar Fotos von unserem kasanrotem 71er 411LE Variant. Dieses Auto hat mein Vater im Dezember 71 neu gekauft, es wurde dann 12 Jahre in der Familie gefahren und 1983 in eine Scheune gestellt. Im November letzten Jahres habe ich ihn wieder herausgeholt. Es waren erstaunlich wenig Arbeiten zu verrichten um neue Paragraph 21 und 23 (H-Kennz.) zu bekommen:
Bremsen komplett neu, Gummis der Achsmanschetten neu, Unterdruckdose Automaticgetriebe neu, Benzinpumpe neu (wir haben die Bosch Opelpumpe verbaut). An der Einsptritzanlage waren keine grösseren Arbeiten nötig, mit Startpilot und einer Stichflamme sprang er an.
Es fehlen noch neue Reifen und weitere kleinere Arbeiten, aber das Auto fährt wieder und sehr schön! Weitere Bilder folgen.
Peter

.jpg  mit H-Kennz.jpg (Größe: 184,68 KB / Downloads: 33)
.jpg  IMG_1035.jpg (Größe: 140,38 KB / Downloads: 29)
.jpg  IMG_1037.jpg (Größe: 120,29 KB / Downloads: 26)
.jpg  IMG_1038.jpg (Größe: 114,39 KB / Downloads: 24)
.jpg  IMG_1040.jpg (Größe: 144,51 KB / Downloads: 23)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-05-2019, 10:17 PM
Beitrag #2
RE: Wieder auf der Strasse 1
Hi Peter!

Das ist ja eine schöne Geschichte zum Ende des Forums hin. Die Scheune muss wohl auch eine gute gewesen sein :-)

Ich wünsche Euch noch viel Spaß mit eurem reaktivierten Familienauto!

LG
Daniel

PS: bitte checken ob die Einspritzdüsen bei Betrieb lecken, falls es noch die ganz alten sind. Nach der langen Zeit fangen fast alle an undicht zu werden.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-05-2019, 01:50 AM
Beitrag #3
RE: Wieder auf der Strasse 1
Hallo Daniel,
ja, die Scheune ist genauso, wie sie sein sollte für alte Autos: Gut durchlüftet und mit festem (Beton)Boden (siehe Bild).
Vielen Dank für der Tipp mit den Einspritzdüsen. Bislang sind sie dicht, werde es aber beobachten.
Ich bin auch traurig, dass dieses Forum bald eingestellt wird. Es hat mir viel geholfen (Benzinpumpe, HBZ, Unterdruckdose, etc.). Nochmal Dank auch an Hilmar.
LG
Peter

.jpg  IMG_0470-4.jpg (Größe: 124,12 KB / Downloads: 12)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-05-2019, 02:31 AM
Beitrag #4
RE: Wieder auf der Strasse 1
Schöner Wagen
Und klasse Substanz.

Nicht nur nach den Düsen schauen.
Wenn du es nicht schon gemacht hast, dann tausche auf jeden Fall alle Benzinleitungen gegen neue aus.

Die alten sind mittlerweile so porös, das es schade wäre wenn der Wagen in Flammen aufgeht.
Und auch wenn das sehr viele immer wieder machen. Ein Kraftstofffilter gehört nicht in den Motorraum.


Desweiteren würde ich über ein Feuerlöschsystem ala "Blazecut" nachdenken.
Mein Bruder stattet seine Lufties jetzt damit aus und ich werde es später auch einsetzen.

Nein, ich bekomme keine Provision oder ähnliches.

Wünsche viele entspannte Kilometer.

Gruß
Gerold

Am Ende wird alles gut.
Und wenn es nicht gut ist, dann ist das noch nicht das ENDE
[Bild: 35723748cz.jpg] 412Variant im Wiederaufbau
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-05-2019, 11:08 AM
Beitrag #5
RE: Wieder auf der Strasse 1
Hallo Peter, Glückwunsch und schön dass Du ihn wieder auf der Straße hast !!! Benzinleitungen (auch die kurzen angecrimpten Stücke an den Einspritzdüsen !) unbedingt erneuern und alle Komponenten der Einspritzanlage (Druckregler war bei mir letzten Winter von innen durchgerostet) regelmäßig auf Dichtheit überprüfen. Ich habe inzwischen auch in alle meine drei Typ4 Blazecut verbaut, um auf der sicheren Seite zu sein.

Viele Grüsse

Hilmar

BMW 90S 1975- VW 411LE 1969 - VW 411E Feuerwehr ELW Variant 1971 - VW 412LS Variant automatic 1974 - Porsche 911 Carrera Targa 1985
__________________________________________
Aircooled boxer forever  - water is only for drinking !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation