aircooled-nation.com - Das Typ 4 Forum

Normale Version: Gummi Ausstellfenster
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
Ich mache auf diesem Moment den Mühe um an guten neuen Gummis zu kommen von den hinteren Ausstellfenster. 2 Türer Limousine und Variant.
Am B-Saule sind die gleich, nur Länge ist anders.
Kommenden Freitag gehe ich zum Hersteller. Er denkt mit uns mit!
Ich habe jetzt 7 Leute die sich interessieren für den Gummis.
Wenn hier noch mehr Leute sind die neuen Gummis für Ausstellfenster brauchen, gib mir Bescheid.

Vielen Leute erreichen mehr!
Hallo,

ich würde meinen VW412 gerne auf hintere Ausstellfenster umrüsten, ohne welche zu haben. Gibt es Erfahrungen, ob man die herkömmliche Scheibe mit dem Gummi aus der obigen Nachfertigungsaktion von "type4ever" und einem VW Käfer Ausstellfenster-Mechanismus umrüsten kann?

Voraussetzung wäre die gleiche Form der Scheiben und ein Loch oder Verklebung für den Ausstellfenstermechanismus.
Moin Oliver,

die Form der Scheiben ist mit und ohne Aussteller gleich, so weit ich weiß.
Allerdings haben die Scheiben mit Aussteller ein Loch, in dem der Ausstell-Mechanismus steckt.
Ob Du in eine Scheibe aus Sekurit-Glas ein Loch bohren kannst, ohne dass Dir das Ganze um die Ohren fliegt, wage ich schwer zu bezweifeln.
Daher musst Du wohl mit Geduld nach originalen Ausstellfensterscheiben Ausschau halten.

Und ich weiß nicht, ob Varis ohne Aussteller die 3 Befestigungslöcher bzw. -gewinde in der C-Säule haben, dort wird der Ausstellmechanismus an die Karosserie geschraubt.

Gruß

Götz
(14-03-2019 08:47 PM)412er schrieb: [ -> ]Und ich weiß nicht, ob Varis ohne Aussteller die 3 Befestigungslöcher bzw. -gewinde in der C-Säule haben, dort wird der Ausstellmechanismus an die Karosserie geschraubt.

Haben sie.

LG
Daniel
Vielen Dank für die Info mit der Scheibenform und den Gewinden in der C-Säule.

Hat denn jemand Erfahrung mit Austellfenstermechanismen von anderen Volkswagen? Vom Prinzip her ist der Bewegungsablauf eines Austellfenstermechanismus und die Mechanik (Doppelschwenkarm mit 3 Drehpunkten , 1x C-Säule, 1x Ecke Schwenkarm, 1x Scheibenaufnahme) ja ähnlich, z.B. Karmann Ghia Mechanismus.

Gruß
Oliver
Ist aber nicht bei jedem VW mit Ausstellfenstern, egal ob Käfer, Karmann ... ein Loch im Glas?
Und da wird das Problem liegen, Du bekommst in eine Seitenscheibe aus Sekurit-Glas nicht nachträglich ein Loch gebohrt, das fliegt Dir um die Ohren.
Oder liege ich da falsch?

Gruß

Götz
Ich kann mir ein Aufstellfenster OHNE Loch kaum vorstellen.

(22-03-2019 03:20 PM)Oliver schrieb: [ -> ]Vielen Dank für die Info mit der Scheibenform und den Gewinden in der C-Säule.

Hat denn jemand Erfahrung mit Austellfenstermechanismen von anderen Volkswagen? Vom Prinzip her ist der Bewegungsablauf eines Austellfenstermechanismus und die Mechanik (Doppelschwenkarm mit 3 Drehpunkten , 1x C-Säule, 1x Ecke Schwenkarm, 1x Scheibenaufnahme) ja ähnlich, z.B. Karmann Ghia Mechanismus.

Gruß
Oliver

soweit ich das weiß sind die Aufstellmechanismen zwar ÄHNLICH, aber nie gleich. Ich denke das ist abhängig vom Befestigungspunkt an der Karosse zum Loch in der Scheibe plus wie weit soll das Fenster aufgehen.
Referenz-URLs